Universität Osnabrück, FB 3

Katholische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Heilige Szenen. Performanz religiöser Vielfalt in Kirche und Theater

3.560

Dozenten

Beschreibung

„Vielleicht hat Jesus nicht Theater gespielt, aber er hat sich und das Himmelreich inszeniert, wo ihm die Worte fehlten, Gott wörtlich auszusagen. So kann sich andererseits im Theatralischen Sakralität ereignen...“ (S. Fritsch-Oppermann 2004, 241).
Oftmals braucht es eben mehr als Worte. Begegnungen sind dann prägend, wenn sie bewusst „in Szene“ gesetzt werden und so bleibende Bilder hinterlassen. Dies gilt sowohl für Inszenierungen im Theater als auch für die Geschehnisse im Gottesdienst.
Im Seminar möchten wir diesen performativen Vollzügen religiöser Traditionen in Kirche(n) und Theater etwas genauer auf die Spur kommen. Neben einer theoretischen Einführung in das wichtige kulturwissenschaftliche Konzept der Performativität, sowie dessen Rezeption und Anschlussmöglichkeiten im Kontext christlicher Theologie wollen wir konkrete Aufführungsbeispiele untersuchen. Dazu zählen die historischen Jesuitentheater der Barrockzeit ebenso wie die bekannten Krippen- und Passionsspiele, wir untersuchen festliche Liturgien in Kathedralen, stellen uns dem mitunter auch provokativen Umgang mit Religion am zeitgenössischen Theater und wagen den Blick auf religiöse Rituale in anderen Ländern und Kulturen. Dabei werden wir ein besonderes Augenmerk auf interkulturelle, interkonfessionelle und interreligiöse Bezüge legen.
So reagieren wir im Seminar auf das Desiderat, im Zuge der theologischen Beschäftigung mit religiöser Vielfalt und des ökumenischen sowie interreligiösen Dialogs verstärkt praktische Formen und Vollzüge des Religiösen einzubeziehen. Außerdem dient das Seminar der interdisziplinären Vernetzung von Theologie und Kulturwissenschaften (v.a. Theaterwissenschaft, Ethnologie/Ritual Studies).

Weitere Angaben

Ort: 15/133
Zeiten: Di. 12:00 - 14:00 (wöchentlich), Termine am Freitag. 10.07.20 13:00 - 17:30
Erster Termin: Di , 21.04.2020 12:00 - 14:00
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Evangelische Theologie > Systematische Theologie: Dogmatik, Ethik und Religionsphilosophie
  • Evangelische Theologie > Wahlbereich
  • Katholische Theologie > Systematische Theologie > Systematische Theologie: Dogmatik und Fundamentaltheologie