Universität Osnabrück, FB 3

Katholische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Projektband Aktionsforschung - Vorbereitungsseminar

Was ist guter Religionsunterricht? - Empirische Unterrichtsforschung in der Religionspädagogik
3.594

Dozenten

Beschreibung

In den letzten Jahren ist in der christlichen Religionspädagogik und –didaktik auf unterschiedlichen Ebenen und mit unterschiedlichsten Methoden geforscht worden. Ziel empirischer Unterrichtsforschung allgemein ist die Verbesserung der Qualität von Unterricht. Was aber ist guter Unterricht und was macht speziell guten Religionsunterricht aus? Woran misst sich Qualität? Ist hier der Prozess des Unterrichtens ausschlaggebend oder eher das „Endprodukt“? Kann man mit gutem Unterricht Wissen erweitern oder auch Haltungen verändern? Welche didaktischen Überlegungen und methodischen Lernwege tragen zu seiner Effektivität tatsächlich bei? Wie schätzen dies SchülerInnen, wie LehrerInnen ein?

Diese und ähnliche Fragen sollen in diesem Seminar empirisch erforscht werden. Die Studierenden werden dabei begleitet auf einem eigenen Suchprozess nach einer Forschungsfrage, die ihrem Interesse entspricht. Dazu gehört eine eingehende Einführung in empirische Forschungsmethoden.

Weitere Angaben

Ort: 01/114
Zeiten: Do. 14:00 - 16:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Do , 25.10.2018 14:00 - 16:00, Ort: 01/114
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Haupt- und Realschulen > Projektband > Katholische Religion > Vorbereitungsveranstaltung
  • Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Grundschulen > Projektband > Katholische Religion > Vorbereitungsveranstaltung