Universität Osnabrück, FB 3

Katholische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Interreligiöses und emotionales Lernen im RU - Eine Extremismusprävention?

3.584

Dozenten

Beschreibung

PD Dr. Sonja A. Strube, Universität Osnabrück, Wintersemester 2018/19
Seminar: Interreligiöses und emotionales Lernen im RU - eine Extremismusprävention?
Zeit / Veranstaltungsort:
Mittwoch: 16:00 - 18:00, wöchentlich (ab 24.10.2018), Ort: 01/114

Studien zu Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit (GMF; W. Heitmeyer/A. Zick) deuten darauf
hin, dass interkulturelle Kontakte im Alltag fremdenfeindliche Haltungen verringern und dass eine größere Fähigkeit zu Empathie mit weniger Vorurteilen und Gruppenbezogener Menschen-feindlichkeit einhergeht. Wie kaum ein anderes Schulfach bietet der Religionsunterricht die Möglichkeit zu interreligiösem und damit auch interkulturellem Lernen sowie zu emotionalem
Lernen und zur Entwicklung von Empathiefähigkeit. Beide Themenbereiche sind schon seit
Längerem im RU relevant, verschiedene Konzepte sind bereits erprobt, doch ihre Bedeutung für die Prävention von Vorurteilen, menschenfeindlichen Haltungen und letztlich autoritären, fundamentalistischen oder rechtsextremen Einstellungen ist noch wenig bewusst.
Im Seminar werden verschiedene Aspekte und Konzepte interreligiösen und emotionalen Lernens vorgestellt und in ihrer Bedeutung für die verschiedenen Altersstufen der Primar- und Sekundar-stufen erarbeitet.

In das Seminar integriert ist die Möglichkeit, an Veranstaltungen der Jahrestagung der Forschungsstelle Werte-Bildung 2018: „Lebensstile in der Migrationsgesellschaft - was hält uns zusammen?“ teilzunehmen (29./30.11.2018).

Weitere Informationen werden ab Mitte September auf stud.IP eingestellt.

Weitere Angaben

Ort: 01/114
Zeiten: Mi. 16:00 - 18:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Mi , 24.10.2018 16:00 - 18:00, Ort: 01/114
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Katholische Theologie > Praktische Theologie
  • Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Grundschulen > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL-MEd G > Wahlpflichtbereich > Schwerpunktmodul Werte-Bildung > Komponente 1 (WPK 1)
  • Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Grundschulen > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL-MEd G > Wahlpflichtbereich > Schwerpunktmodul Werte-Bildung > Komponente 2 (WPK 2)
  • Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Haupt- und Realschulen > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL-MEd HR > Wahlpflichtbereich > Schwerpunktmodul Werte-Bildung > Komponente 1 (WPK 1)
  • Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Haupt- und Realschulen > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL-MEd HR > Wahlpflichtbereich > Schwerpunktmodul Werte-Bildung > Komponente 2 (WPK 2)
  • Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Gymnasien > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL Med Gy > Wahlpflichtbereich > Schwerpunktmodul Werte-Bildung > Komponente 1 (WPK 1)
  • Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Gymnasien > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL Med Gy > Wahlpflichtbereich > Schwerpunktmodul Werte-Bildung > Komponente 2 (WPK 2)
  • Katholische Theologie