Universität Osnabrück, FB 3

Katholische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Einführung in das Recht der katholischen Kirche

3.574

Dozenten

Beschreibung

Das Kirchenrecht ist wahrscheinlich die praktischste Disziplin in der Fächergruppe „Praktische Theologie“.

In der Vorlesung wird das Recht der römisch-katholischen Kirche auf der Grundlage des Codex Iuris Canonici (=CIC) und anderer lehramtlicher Dokumente anhand konkreter Fragestellungen behandelt, wie z.B. die Fragen nach dem Warum und Wozu von Kirchenrecht, nach der Verfassung der römischen Kurie, nach Ehe und Zölibat, nach Synodalität und Mitbestimmung nach der rechtlichen Stellung der Frau sowie nach der rechtlichen Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch.

Ein Ziel der Vorlesung ist es, die rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen des Kirchenrechts kennenzulernen und dabei die Chancen für innerkirchliche Veränderungen realistisch einzuschätzen.

Weitere Angaben

Ort: 01/EZ04
Zeiten: Do. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Do., 27.10.2022 08:00 - 10:00, Ort: 01/EZ04
Veranstaltungsart: Vorlesung (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Katholische Theologie > Praktische Theologie: Kirchenrecht
  • Katholische Theologie