Universität Osnabrück, FB 3

Katholische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

"Verschon' mein Haus, zünd' andere an!" - Heiligenverehrung und Patrozinienwesen

3.562

Dozenten

Beschreibung

I
Vorbilder spielen für die kirchliche Praxis seit je eine grosse Rolle. Die Heiligen und Seligen geben aber nicht nur ein moralisches Beispiel, sondern hatten bestimmte Funktionen zu erfüllen, etwa als Namenspatrone, Patron oder Patronin einer Kirche. Oft wurden sie aber auch mit Bedeutungen aufgeladen, die mit der tatsächlichen Person nur noch wenig zu tun hatten, beispielsweise als Nothelfer oder als Schutzpatrone gegen eine Vielzahl von Gefahren.

II
Mit historischen und kulturgeschichtlichen Methoden wird versucht, die geschichtlichen Persönlichkeiten von ihrer Funktionalisierung und der ihnen zugeschriebenen theologischen Bedeutung zu trennen. Ziel des Seminars ist es, anhand von Gegenständen der kirchlichen Praxis und der alltäglichen Volksfrömmigkeit aus unterschiedlichen Zeiten verschiedene Verehrungsformen und -inhalte kennenzulernen und ihre Anschlussfähigkeit für heute zu überprüfen.

III
Von den Studierenden wird die Bereitschaft erwartet, sich mit gottesdienstlichen Quellen ebenso auseinanderzusetzen wie mit Gegenständen aus der kirchlichen und der religiösen Volkskunst, auch durch Beschäftigung mit Denkmalen und Ausstellungsstücken. Ein hinführender gemeinsamer Besuch im Osnabrücker Diözesanmuseum soll ein erstes Verständnis für den Umgang mit realen Artefakten grundlegen.

Weitere Angaben

Ort: nicht angegeben
Zeiten: Do. 12:00 - 14:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Do , 16.04.2020 12:00 - 14:00
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Katholische Theologie > Historische Theologie
  • Für die Studierenden im Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang > Professionalisierungsbereich / Schlüsselkompetenzen > Fächerübergreifende Schlüsselkompetenzen > Angebote der Fächer für fachfremde Studierende
  • Katholische Theologie