Universität Osnabrück, FB 3

Katholische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

"Wer glaubt, hört auf zu denken?" Einführung in Grundfragen der Gottes- und Trinitätslehre

3.549

Dozenten

Beschreibung

„Wer glaubt, hört auf zu denken!“ Ein Blick in aktuelle religionssoziologische Arbeiten scheint die These zu bestätigen, auch in Jugendstudien wird die „neue Innerlichkeit“ und die Sehnsucht nach „Mystik“ herausgestellt, Diskussion und kritische Auseinandersetzung mit Glaubensfragen – wie in den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts – scheinen nicht angesagt. Schält sich also eine „neue“ Gestalt des Glaubens heraus, gefühls- und form-betont, der scheinbar keiner rationalen Begründung bedarf? Also: Wer glaubt, hört auf zu denken?
Die Vorlesung skizziert angesichts dieser aktuellen Herausforderungen die Wege christlicher Gotteslehre in der Geschichte und arbeitet als roten Fragen die wesentliche Aufeinanderbe¬zogenheit von Glauben und Vernunft heraus. Der Blick führt in die Geschichte der philosophischen und theologischen Gotteslehre und führt in die bedeutsame Begegnung von „Athen“ (die philosophische Grundlegung) und „Jerusalem“ (die biblische Hermeneutik) für die Ausgestaltung theologischer Rationalität und christlicher Gott-Rede ein. Diese Begegnung ist bedeutsam auch für alle aktuellen Inkulturationsprozesse christlichen Glaubens – in unserer westlichen Kultur, aber ebenso in globaler Perspektive im Dialog der Religionen.
Ein Schwerpunkt wird auf die aktuelle Debatte um die Gottesbeweise gelegt. In diesem Zusammenhang wird die Vorlesung verbunden mit einzelnen Einheiten der Ringvorlesung des Instituts für islamische Theologie zu den Gottesbeweisen. Die Teilnahme an den verpflichtenden Veranstaltungen dieser Ringvorlesung wird zu Beginn der Vorlesung bekannt gegeben.

Für den Leistungserwerb ist die Teilnahme an der Klausur verpflichtend.

Weitere Angaben

Ort: 15/111: Di. 16:00 - 18:00 (13x), (52/E05): Mittwoch. 08.11., Mittwoch. 22.11., Dienstag. 09.01., Mittwoch. 24.01., Mittwoch. 31.01. 18:00 - 20:00
Zeiten: Di. 16:00 - 18:00 (wöchentlich), Termine am Mittwoch. 08.11., Mittwoch. 22.11., Dienstag. 09.01., Mittwoch. 24.01., Mittwoch. 31.01. 18:00 - 20:00
Erster Termin: Di , 24.10.2017 16:00 - 18:00, Ort: 15/111
Veranstaltungsart: Vorlesung (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Katholische Theologie > Systematische Theologie > Systematische Theologie: Dogmatik und Fundamentaltheologie
  • Schnupper Uni > Katholische Theologie
  • Katholische Theologie