Universität Osnabrück, FB 3

Katholische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Wunder der Bibel. Verständnishilfen für's Unglaubliche

3.542

Dozenten

Beschreibung

„Es ist so’ne Sache mit den Wundern“ - wer wollte der Gruppe Sportsfreude Stiller da nicht zustimmen?! Wer Theologie studiert erlebt die biblischen Wundertexte nicht selten als besondere Herausforderungen. Die Lage verschärft sich im Religionsunterricht. Für Lehrkräfte ist die Wunderfrage oft ein lebenslanges Angstthema („Hoffentlich fragt mich keiner…!“)
Literarisch meistens recht einfach gestaltet, scheinen sich der Deutung umso hartnäckiger zu widersetzen, stoßen auf Skepsis, Ablehnung, gelten als Ausweis der Irrationalität des Gottesglaubens.
Viele Fragen stellen sich, zum Beispiel:
- Welche Bedeutung können diese Texte in einer natur-wissenschaftlich geprägten Kultur (noch) haben? Welche Rolle spielen sie in der Bibel?
- Lassen sich Wundergeschichten verstehen, ohne den Verstand zu verbiegen? Wie gehen zeitgenössische Theologen damit um?
- Wie können solche Texte im Unterricht erschlossen werden?
Das Seminar stellt sich diesen Fragen und verhilft zu einem entspannten Umgang mit einem grundlegenden Thema der Bibel – und so höchst spannenden Einsichten!

Weitere Angaben

Ort: nicht angegeben
Zeiten: Mo. 18:00 - 20:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Mo , 19.10.2020 18:00 - 20:00
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Katholische Theologie > Biblische Theologie: Exegese des Alten Testaments