Universität Osnabrück, FB 3

Katholische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Große Texte des Alten Testaments - Grundlagen unserer Kultur

3.541

Dozenten

Beschreibung

Der Journalist Jan Ross hat einmal in der Wochenzeitung Die Zeit kurz und vollmundig formuliert: "Die Bibel ist das Buch, ohne das man nichts versteht." Die Bibel - das Basisbuch abendländischer Kultur!-?
Wenn das zutrifft, ist es um die kulturelle Kompetenz in der Gesellschaft schlecht bestellt, denn das Wissen um die großen Geschichten der Bibel, die Vertrautheit mit den biblischen Gestalten, den Sprachbildern und Vorstellungen geht immer mehr zurück.
Die Vorlesung führt in einer Grossen Tour zur Begegnung mit Highlights der Bibel, die jede/r kennen sollte. Das Abenteuer beginnt bei Adam und Eva und endet mit den Utopien de r Propheten. Es wird sich zeigen, ob die Bibel immer noch die "faszinierendste Dichtung der Menschheitsgeschichte" ist, wie der Literaturwissenschaftler Hans-Peter Schmidt in einem Essayband behauptet.
Die Vorlesung richtet sich an Studierende der 3 Osnabrücker Theologien und ist offen für alle Interessierten aus anderen Fächern (z.B. Literaturwissenschaften, Geschichte, Philosophie).

Weitere Angaben

Ort: nicht angegeben
Zeiten: Mi. 12:00 - 14:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Mi , 21.10.2020 12:00 - 14:00
Veranstaltungsart: Vorlesung (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Katholische Theologie > Biblische Theologie: Exegese des Alten Testaments
  • Katholische Theologie