Universität Osnabrück, FB 3

Katholische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Abraham - an der Wurzel dreier Religionen

3.540

Dozenten

Beschreibung

Die Bibel wird von manchen als unüberschaubares, ja als geradezu chaotisches Buch empfunden. Das stimmt jedoch nur auf den ersten Blick. Es gibt wenige „Helden“, um die sich die Stoffe und Themen konzentrieren, die aus der Vielzahl der biblischen Figuren weit herausragen. Solche XXL-Figuren (auf Englisch heißen sie „larger-than-life-figures“) sind Abraham, Mose, David und Jesus.

Die Vorlesung wird die Gestalt des Abraham im Alten Testament untersuchen. Die „Nachgeschichte“ dieser großen Gestalt im Neuen Testament, im Judentum und auch im Islam wird vor dem Hintergrund der alttestamentlichen „Kon-Figur-ation“ durchsichtiger werden.

Weitere Angaben

Ort: 01/B01: Mi. 12:00 - 14:00 (11x), 02/E04: Mittwoch. 17.01. 15:00 - 18:00, 15/E07: Freitag. 19.01. 13:00 - 16:00
Zeiten: Mi. 12:00 - 14:00 (wöchentlich), Ort: 01/B01, Termine am Mittwoch. 17.01. 15:00 - 18:00, Freitag. 19.01. 13:00 - 16:00, Ort: 02/E04, 15/E07
Erster Termin: Mi , 15.11.2017 12:00 - 14:00, Ort: 01/B01
Veranstaltungsart: Vorlesung (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Katholische Theologie > Biblische Theologie: Exegese des Alten Testaments
  • Schnupper Uni > Katholische Theologie
  • Katholische Theologie